Ernährungsprojekte

24 July, 2016
In weiten Teilen des ländlichen Indiens sind Unter- sowie Mangelernährung allgegenwärtig. Viele Familien müssen mit weniger als 1 € täglich überleben.
·15,2% der indischen Bevölkerung sind unterernährt 
·194 Millionen Inder gehen hungrig zu Bett 
·58% der Kinder unter 5 Jahren sind unterentwickelt 
·3000 Kinder sterben täglich an Unterernährung und Hunger 

Lunchpakete für unterernährte Kinder 

Der Pilgrim Vision e.V. verteilt in den ländlichen Regionen und Dörfern Rajasthans, sowie an Strassenkinder im Raum Udaipur, Lunchpakete an Kinder und Jugendliche aus sehr armen Familien. Die Familien sind in einigen Dörfern so arm, dass sie sich nicht mehr als eine Mahlzeit am Tag leisten können. Die Pakete sind gefüllt mit Obst, Keksen, Nüssen, Sandwiches und Säften. Ein Lunchpaket kostet pro Kind und Tag ca. 50 Cent. Die Preise variieren leicht durch steigende oder fallende Preise auf den Märkten. Wir sind dabei stets bemüht, so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Daher haben wir die Kinder mit plastikfreien, schadstoffgeprüften Blech Tellern ausgestattet, die sie zu unseren Lebensmittelverteilungen mit bringen. Dadurch sparen wir einerseits die Kosten für die Papiertüten ein, und die Kinder haben nachhaltig ihre eigenen Teller, was auch die Umwelt positiv beeinflusst.

Unser Ziel ist es den Kindern (insbesondere denen, die oft mit knurrendem Magen schlafen gehen müssen) eine abwechslungsreiche und vitaminreiche Ernährung zu ermöglichen. Mithilfe von Bildungsprogrammen erklären wir den Eltern und Familien die Notwendigkeit einer vitaminreichen Ernährung und erörtern gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten und Chancen der Verbesserung ihrer Lebensumstände. 

Pilgrim Vision e.V. Food Distribution

Pilgrim Vision e.V. Donate a meal

Don’t waste!- Donate!

Don’t waste! – Donate! ( dt.: Nicht wegwerfen!- Spenden!) – ist ein neuer Ansatz unserer Lunchpakete. Zuviel Nahrungsmittel werden weltweit weggeworfen – auch in Indien. Viele Familien haben am Ende des Tages übermäßig viel Nahrung über, die sie meist achtlos vor ihre Türen auf die Straßen werfen. Unser Team aus Freiwilligen hat es sich in Udaipur, Rajasthan zur Aufgabe gemacht diese noch verwertbaren Lebensmittel in den Nachbarschaften einzusammeln, zu sortieren, und daraus gesunde und leckere Mahlzeiten für die Armen und Bedürftigen herzustellen. Regelmäßig fahren Sie mit ihren Motorrollern und Fahrrädern durch Udaipur und sammeln gut erhaltene Lebensmittel und bereits gekochte Mahlzeiten in Hotels, Restaurants und privaten Haushalten ein. Am zentralen Busbahnhof in Udaipur verteilen Sie die Mahlzeiten zum Beispiel an bedürftige Tagelöhner, die diese zu ihren Familien in die Dörfer mitnehmen und dankbar für jede Unterstützung sind.